Bücher

Quellen für vertieftes Verständnis der Technologie

Für eine nachhaltige Planung und Implementation, aber auch für Gespräche mit Partnern, Herstellern und Beratern ist es hilfreich, gut über die Basistechnologie informiert zu sein. Das hilft, die richtigen Fragen zu stellen. Zusätzlich zu Schulungen, helfen dabei folgende Standardwerke.

IPv6 – Grundlagen, Funktionalität, Integration

Autorin Silvia Hagen
3. Auflage, Mai 2016
published by Sunny Edition
Print ISBN 978-3-9522942-3-9
eBook ISBN 978-3-9522942-8-4
Deutsch

Das deutsche Buch der Netzwerkspezialistin Silvia Hagen richtet sich an Netzwerkverantwortliche, IT-Manager, Applikationsverantwortliche und Systembetreuer, die das Wesentliche über das neue Internet-Protokoll erfahren wollen. Silvia Hagen erklärt wie das Protokoll funktioniert, zeigt die neusten Entwicklungen auf und beschreibt wie IPv6 parallel zur heutigen Version IPv4 eingeführt werden kann. Interessierte erfahren, warum sie IPv6 in ihre Planung einbeziehen sollten und welche Voraussetzungen eine sanfte Einführung ermöglichen. Aktuelle Themen wie Mobile IPv6, DHCPv6, Routing und Sicherheit werden ausführlich besprochen.

Diese aktualisierte 3. Auflage integriert alle Erweiterungen und Änderungen seit der zweiten Auflage im Jahre 2009. Auch als Schulungsunterlage geeignet.

Detailliertes Inhaltsverzeichnis

IPv6 Essentials, O’Reilly – das englische Pendant

Autorin Silvia Hagen
3. Auflage, Juni 2014
published by O’Reilly & Associates
Print book ISBN 978- 1-4493-1921-2
eBook ISBN 978-1-44933524-3
English

Dieses Buch erklärt IPv6 mit all seinen neuen Features und erweiterten Funktionalität im Detail. Es wendet sich an einen breiten Kreis von Fachleuten. Egal ob Sie ein System- oder Netzwerkadministrator, ein System- oder Netzwerkengineer, ein Netzwerk-Designer, ein Applikationsentwickler oder ein IT Manager sind, in diesem Buch finden Sie das Wesentliche über IPv6. Das vermittelte Wissen hilft Ihnen IPv6 in Ihrer Strategie zu positionieren und die Integration von IPv6 in Ihre IPv4 Infrastruktur zu planen. Das Buch bespricht den neuen IPv6 Header, ICMPv6, Stateless Address Autoconfiguration (SLAAC), IPv6 Routing Protokolle, Interoperability- und Transitionsmechanismen.

Beispielskapitel 2

Planning for IPv6, O’Reilly – Das Buch für CEO’s, CFO’s, IT Manager und Architekten

Autorin Silvia Hagen
1. Auflage, September 2011
published by O’Reilly & Associates
Print book ISBN: 978-1449305390
English

Heute weiss es jeder: Der globale IPv4-Adresspool ist seit Februar 2011 leer. Per Januar 2018 surfen rund 22% der Internet User mit IPv6 (das sind rund 840 Mio. User) und rund 25% der globalen Top Alexa 1000 Webseiten sind dual-stack erreichbar. Die Performance von IPv4 im Internet nimmt wegen des Adressmangels laufend ab. Die Einführung von IPv6 wird somit businesskritisch. Diese kompakte Buch (80 Seiten) hilft Ihnen, die Einführung von IPv6 zu planen. Es bietet einen guten high-level Überblick über die technischen und nicht-technischen Aspekte, die bei der Einführung zu berücksichtigen sind. Viele der Herausforderungen sind mehr im organisatorischen als im technischen Bereich zu suchen. Gute Einführungsstrategien sind von Organisation zu Organisation unterschiedlich.

Die Autorin von IPv6 Essentials, Silvia Hagen, eine Protokollanalyse Expertin, arbeitet seit über 15 Jahren mit internationalen Kunden, Gruppen und Forums. In diesem Buch gibt sie Antworten auf die von Kunden und Herstellern am häufigsten gestellten Fragen. Mit diesem Leitfaden können IPv6 Projektleiter und Planungsteams lernen, wie sie am besten eine ganzheitliche und integrierte Integrationsstrategie für ihr Next Generation Netzwerk ausarbeiten können.

Inhalte

  • Ausarbeitung Business Case mit Fokus auf die Chancen, die sich durch IPv6 ergeben
  • Ausarbeitung eines high-level Designs und wie man ein Netzwerk Assessment durchführt
  • Ausarbeitung einer Vendor Strategie und eines Plans für die Evaluation von Herstellern und Produkten
  • Aufbau eines Labs und Testing
  • Routing Protokolle, Security Designs und DNS Issues
  • Erstellen eines IPv6-Adressplans und das Management von IPv6-Adressen
  • Übersicht über die verfügbaren Integrationsmechanismen und mögliche Szenarien

Inhaltsverzeichnis